Naturschutzverband Südpfalz e. V.

 

Mitglieder:
Der Naturschutzverband Südpfalz e. V. (NVS) mit 1700 Mitgliedern ist in den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße mit 14 Ortsgruppen vertreten.

Kontakt:
Im Bereich der Klingbachschule sind es die Ortsgruppen
Billigheim-Ingenheim
Ansprechpartner:
Werner Steigner
Hauptstraße 23
76831 Heuchelheim-Klingen

Tel. 06349/7445

und die Ortsgruppe Heuchelheim-Klingen
Ansprechpartnerin:
Sonja Tausch-Treml
Kirchstraße 10
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/3280

Programm:
Vorrangiges Ziel und Hauptaufgabe des Vereins ist der Erhalt bzw. die Reaktivierung der natürlichen Lebensvielfalt unserer über viele Jahrhunderte hinweg gewachsenen südpfälzischen Kulturlandschaft.
Dies geschieht vorwiegend durch den Erwerb natürlicher oder naturnaher Flächen, um sie auf dauer vor dem Zugriff und dem Einfluss andersgearteter Interessen zu bewahren.
Auch der Erwerb anderer Flächen, wie z. B. Ackergelände und aufgelassene Weinberge, die im Rahmen des Arten- und Biotopschutzes für eine Renaturierung geeignet sind, dient dem gleichen Zweck.
Wie werden diese Flächen wieder in die Natur zurückgeführt? Dies geschieht z. B. durch die Anlage von Streuobstwiesen, die früher unsere Dörfer wie ein grüner Schutzwall umgaben. Sie boten Klimaschutz, reiche Obsternte und Lebensraum für eine artenreiche Fauna und Flora. Sie fielen vorwiegend in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der maschinengerechten Ausgestaltung der Landwirtschaftsflächen (Flurbereinigung) und der Ausweisung von Gewerbegebieten und Wohnsiedlungen zum Opfer.
Mit der Neuanlage von Streuobstwiesen werden nicht nur Lebensräume für selten gewordene Tiere (z. B. Steinkäuze, Fledermäuse, Eidechsen, Schmetterlinge, Käfer) geschaffen, sondern auch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt von alten, vom Aussterben bedrohter Kulturobstsorten geleistet. Außerdem bilden sie ein positives landschaftsprägendes Element (Grünflächen mit hochstämigen Laubbäumen, Blütenpracht).
In Tallagen und Bachauen gelegene Grundstücke werden im Zuge einer Biotopvernetzung in Feuchtgebiete (Tümpel, Teiche, Schilf- und Uferrandzonen) umgewandelt, um ener Vielzahl stark bedrohter Tier- und Pflanzenarten, die auf solche Lebensräume angewiesen sind, das Überleben zu sichern. Die früher häufig vorhandenen Feuchtbiotope haben das Schicksal der alten Streuobstflächen geteilt.
Der NVS will, dass sich unsere Kinder und Enkelkinder noch am Konzert der Frösche, ihrem exotischen Aussehen, an der bunen Vielfalt von Libellen und der Schönheit der Wasserpflanzen erfreuen können. Wer weiß eigentlich, dass unsere südpfälzische Heimat, den Mittelgebirgsraum Pfälzerwald mit einbezogen, 16 Amphibienarten (Frösche, Kröten und Molche) beherbergt, die fast alle in ihrem Bestand bedroht sind? Diese Artenvielfalt zu erhalten, ist für den Naturschutzverband Südpfalz von herausragender Bedeutung.
Die Ortsgruppen Billigheim-Ingenheim und Heuchelheim-Klingen haben bereits in der Vergangenheit in nicht unerheblichem Maße Flächen erworben und Lebensräume der zuvor geschilderten Art neu geschaffen. Sie werden dies auch künftig mit ungebrochenem Engagement fortsetzen.
Eine hohe Einsatzfreude beweisen sie auch beim Sicherstellen von Fledermaus-Überwinterungsräumen (z. B. alte Stollen und Eiskeller), Ausbringen vonm Nisthilfen (u. a. auch für bedrohte Eulenarten, wie Schleiereule und Steinkauz), Beteiligung am heimischen Wanderfalkenschutz und vielen weiteren Naturschutzmaßnahmen.
 

Veranstaltungen:

Ein Schwerpunkt der NVS-Tätigkeit liegt in der Öffentlichkeitsarbeit. Ein breit gefächertes Angebot an naturkundlichen Exkursionen im Frühling und Frühsommer in den Gemarkungen der einzelnen Ortgruppen wird sinnvoll ergänzt durch Lichtbildervorträge im Winterhalbjahr.
Die Ortsgruppe Heuchelheim-Klingen betreut außerdem das ehemaligen Schulgebäude von Heuchelheim befindliche kleine Naturkundemuseum des Naturschutzverbandes Südpfalz e. V., das künftig noch mehr aktualisiert und für Gruppenführungen genutzt werden soll. Insbesondere wird dabei an Kindergruppen und Schulklassen gedacht.

 

Ortsgemeinde
Heuchelheim-Klingen

Rathaus

76831 heuchelheim-Klingen
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailHuth.Uwe@freenet.de